Injectionseinheit





Wasserversorgung

Injectionseinheit

Möchten Sie Ihre Topfpflanzen kontrolliert bewässern oder mit Gel versorgen? Mit der patentierten Injektionseinheit von Martin Stolze ist es möglich, Flüssigkeit in den Topf zu injizieren. Diese Flüssigkeit verbessert die Haltbarkeit der Pflanze und beugt einer vorzeitigen Austrocknung während des Transports und im Geschäft vor.

Die Funktion der Injektionseinheit

Der Topf wird mithilfe von zwei Stoppern auf dem Transportband angehalten, wonach die Flüssigkeit injiziert wird. Danach wird der Topf wieder freigegeben und weiterbefördert; anschließend wird der nächste Topf gestoppt. Je nach Größe des Pflanzgefäßes und Injektionsdauer können bis zu 1200 Töpfe pro Stunde verarbeitet werden. Injektionstiefe, Injektionswinkel und Flüssigkeitsmenge sind an den Injektoren einstellbar.


Kontaktieren Sie uns

Paul
van der WielenVerkauf

Senden Sie eine E-Mail:
paul@martinstolze.nl

Alle Artikel anzeigen für Wasserversorgung